Datenschutz-Bestimmungen

Gemäß der Gesetzesverordnung Nr. 196/2003 (das "Datenschutzgesetz") beabsichtigt unser Unternehmen Luxury Wellness Moena, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten ausschließlich zur Erfüllung der vertraglich oder gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen zu verarbeiten. die Geschäftsbeziehung zwischen uns. Aus diesem Grund werden wir keine vertraulichen Daten oder Daten von richterlicher Relevanz verarbeiten. Gemäss Art. 13 des oben genannten Gesetzes sind wir verpflichtet, Sie über Folgendes zu informieren:
1 Zweck der Datenverarbeitung:
Die Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden im Rahmen des Tagesgeschäfts unseres Unternehmens verarbeitet und insbesondere zur Erfüllung der vertraglichen oder gesetzlichen Pflichten (zB Einhaltung von administrativen, steuerlichen und buchhalterischen Anforderungen etc.) und zur Marktbearbeitung Forschung und Direktmarketing.
2 Behandlungsmethode:
Was die Art der Behandlung angeht, so teilen wir Ihnen mit, dass Ihre Daten sowohl in Papierform als auch in elektronischer Form in ein spezielles Identifizierungsarchiv eingegeben werden, wobei angemessene Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz der Privatsphäre gemäß den geltenden Vorschriften getroffen werden. Ihre persönlichen Daten werden von der entsprechenden Datenverarbeitungs- und Archivierungssoftware verarbeitet.
3 Obligatorische oder optionale Dateneingabe:
Wir informieren Sie, dass Ihre Einwilligung nicht erforderlich ist (gemäß Art. 23 und entsprechende Änderungen des oben genannten Gesetzes), wann immer unser Unternehmen die betreffenden Daten zur Erfüllung der vertraglich oder gesetzlich vorgeschriebenen Verpflichtungen benötigt, wann immer diese Daten entnommen werden können. aus öffentlichen Registern, Listen, Urkunden oder Dokumenten, die öffentlich zugänglich sind und von jedermann frei zugänglich sind und wann immer diese Daten zur Verteidigung von Rechten vor dem Gerichtshof verarbeitet werden. In jedem Fall können jedoch alle diese Daten verarbeitet, aber nicht weitergegeben werden.
4 Folgen der Verweigerung der Einwilligung:
Ihre Einwilligung in die Verarbeitung von Daten, die wir nach Punkt a) für grundlegend erachten (wie Name, Sitz, Sitz, Zweigniederlassung, Kapitalbestand, Telefonnummern, Faxnummern, Name des gesetzlichen Vertreters, Umsatzsteuer und Einkommenssteueranmeldung) Nummern, Unternehmenszweck und Bankkoordinaten usw.) können uns daran hindern, eine vertraglich geregelte Geschäftsbeziehung mit Ihnen aufzunehmen oder fortzusetzen.
5 Parteien, denen Ihre Daten mitgeteilt werden dürfen:
Ihre persönlichen Daten können den Parteien in den folgenden Kategorien mitgeteilt werden:
- Verkaufsagenten;
- Kreditverwertungsunternehmen, um potenzielle Geschäftsrisiken zu erfragen;
6 Parteien, die bei der Ausübung ihres Amtes Kenntnis von Ihren Daten erlangen können
Ihre persönlichen Daten werden nicht von anderen Personen als Luxury Wellness Moena verarbeitet.
 Rechte nach Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/2003
Abschließend informieren wir Sie über Ihre Rechte nach Art. 7 des oben genannten Gesetzes und genau das, was Sie auf unsere Kosten erhalten dürfen:
a) die Angabe des Ursprungs der Daten, der Verwendungszwecke und der Verarbeitungsmethoden, der Identifizierung des Inhabers der Verarbeitung und der für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie der Kategorien der Partei, an die diese Daten übermittelt werden können, oder derjenigen, die Kenntnis solcher Daten bei der Erfüllung ihrer Aufgaben als der Datenverarbeitung zugewiesene Parteien erlangen;
b) die Bestätigung des Vorhandenseins der personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, und der Logik, die für eine computergestützte Verarbeitung angewendet wurde;
c) die Löschung und Umwandlung in anonymer Form von Daten, die unter Verletzung des oben genannten Gesetzes verarbeitet wurden;
d) die Aktualisierung, Korrektur und Vervollständigung - sofern gewünscht - solcher personenbezogener Daten;
e) die Bescheinigung, dass die in den Punkten c) und d) genannten Vorgänge denjenigen mitgeteilt wurden, denen diese Daten mitgeteilt wurden oder verteilt wurden, mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Fälle;
f) das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus legitimen Gründen zu widersprechen, auch wenn diese Verarbeitung für angemessene Zwecke durchgeführt wird;
g) das Recht, in jedem Fall die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Übermittlung von Direktverkäufen oder Werbematerial oder kommerzieller Kommunikation oder Marktforschung abzulehnen.
Die der Verarbeitung zugewiesenen Parteien:
Der Besitzer der durchgeführten Verarbeitung ist Luxury Wellness Moena